Über Uns

Elimu4Afrika e.V. hat drei wesentliche Punkte im Auge:

1. Die nachhaltige Versorgung von Ostafrika mit Trinkwasser und Solarstrom

Die Versorgung von unbelastetem Trinkwasser, dem Lebensmittel Nr. 1 hat in Ostafrika oberste Priorität. Durch die Versorgung mit Solarstrom können auch kleine Gemeinden den Anschluß an die globale Welt finden.

2. Die Ausbildung von Facharbeiter für Wasserversorgung und Solar

Die Handwerksausbildung hat sich in Europa seit 1000 Jahren bewährt. In Ostafrika gibt es zwischen dem Tagelöhner und dem Akademiker keine weitere  Ausbildungsstufe obwohl Praktiker dringend benötigt werden.

3. Die Schaffung eines Mittelstandes durch Etablierung von Handwerksbetrieben für Wasser und Solarstrom

Die Schaffung eines Mittelstandes kann zur wirtschaftlichen Stabilisierung der ganzen Region beitragen.